süßer Kaiserschmarrn

kaiserschmarrn_suess

Ein Kompliment wie „Das schmeckt ja besser wie das Original“ von meinem Mann zu bekommen, das geht runter
wie Öl. Das schmeichelt natürlich unglaublich. Da mein liebster Gatte nicht zur veganen Sorte Mensch gehört,
muss er immer wieder mein Versuchskaninchen spielen, wenn es darum geht zu überzeugen. Er ist da sehr kritisch
und nicht immer für meine Kreationen zu begeistern. Wenn er dann allerdings gleich so begeistert ist und am nächsten
Tag gleich nochmal Nachschub verlangt, dann hab ich wohl alles richtig gemacht.

süßer Kaiserschmarrn

Ich habe schon einige Versuche unternommen und massenhaft Pfannkuchen und Pancakes gebacken, aber so richtig
zufrieden war ich nie wirklich. Jetzt aber, jetzt habe ich DAS Rezept gefunden. Jedenfalls für den Kaiserschmarrn.
Er war so fluffig luftig. Mit etwas Margarine in der Pfanne angebraten, wird er auch mit ein wenig Margarine im Ofen
fertig gebacken.
Ich bin ja mittlerweile richtiger Fan von flaxegg geworden. Also quasi Eiersatz aus Leinsamen. Das hält den Teig zusammen, macht ihn aber nicht so fest wie beispielsweise mit Banane. Und der obligatorische Schuß Essig dazu.
Eine weitere ganz entscheidende Sache ist, das man den Teig nicht tot rühren darf. Also wirklich nur die Zutaten miteinander
vermengen bis alles vermischt ist. Ein paar Klümpchen sind hierbei völlig in Ordnung.

kaiserschmarrn_suess2

Schaut Euch mal an, wie weich und fluffig der schon aussieht. Ist das nicht zum reinbeißent?
Noch warm serviert mit Apfelmus und ganz dick Puderzucker drauf soooo unglaublich lecker.
Wollt Ihr das auch mal versuchen? Dann ist hier für Euch das Rezept zum mitnehmen.

unterschrift_anja

REZEPT ALS PDF

suesser_kaiserschmarrn

 

Kommentare

  1. Hinterlasse eine Antwort

    Elisa
    13. März 2016

    Das sieht wirklich sooo lecker aus 🙂 & Schöne Seite! Werde hier auf jeden Fall öfter mal vorbeischauen 🙂
    Liebe Grüße

    • Hinterlasse eine Antwort

      anja
      13. März 2016

      Liebe Elisa,

      danke, das ist wirklich lieb von Dir. Probier es gerne aus 🙂
      Ich freu mich wenn ich Dich öfter hier sehe 🙂

      Liebe Grüße, Anja

Hinterlasse einen Kommentar

Folgende HTML Tags können benutzt werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>