Erdbeer-Joghurt-Kuchen im Glas

erdbeer_joghurt_glas_

Im letzten post hab ich noch gemeckert, dass der Frühling so sehr auf sich warten lässt. Ein paar Tage später zeigte
er sich dann tatsächlich, yeah, endlich Sonne, und jetzt, oh welch Überaschung, schon wieder nur Regen 🙁
Nun gut, können wir nicht ändern, müssen wir uns damit abfinden und das beste daraus machen.
Wie wärs denn da zum Beispiel mit ein wenig Sommerfeeling im Glas? Ein herrlich luftiger, frischer Teig mit
Joghurt, gefüllt mit lecker süßen Erdbeeren.

erdbeer_joghurt_glas3

Wie man unschwer erkennen kann entstanden diese Küchlein in praktischer Dessertgröße an einem von diesen
wundervollen Sonnentagen. Hach, da bekommt man gleich wieder Lust auf Sonne. Vielleicht hift es und wir backen
einfach nochmal und dann kommt die Sonne wieder. Man könnte es zumindest versuchen 😉

Diese kleinen Küchlein hatte ich im letzten Sommer schon einmal mit Johannisbeeren gemacht, damals noch nicht
vegan, und wollte es jetzt mal in der veganen Variante probieren. Hat direkt geklappt. Nur die Erdbeeren sinken sehr
schnell zu Boden, da der Teig hier flüssiger ist. Man könnte versuchen die Erdbeeren erst nach der Hälfte der
Backzeit zuzugeben, solang die Oberfläche noch nicht zu fest ist. Das werde ich beim nächsten Mal so machen.
Denn, wie gesagt, es gilt die blöden Regenwolken zu vertreiben 🙂

erdbeer_joghurt_glas6

erdbeer_joghurt_glas2

Na, habt Ihr jetzt auch Lust auf ein bißchen Sommer? Dann klickt schnell auf´s REZEPT ALS PDF
und genießt Euren kleinen Moment.
Viel Spaß beim nachbacken.

unterschrift_anjaerdbeer-joghurt-glas

 

 

Kommentare

  1. Hinterlasse eine Antwort

    Laura
    27. April 2017

    Wow, das ist ja eine ganz tolle Idee und sieht zudem auch noch richtig lecker aus. Ich bin begeistert.

    • Hinterlasse eine Antwort

      anja
      30. April 2017

      Danke liebe Laura 🙂
      Freut mich wenn es Dir gefällt…

      Liebste Grüße
      Anja

Hinterlasse einen Kommentar

Folgende HTML Tags können benutzt werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>